Fahrradtaschen Test
Blogger: threepalms
Freizeit Blogs

Eine Fahrradtasche ist ein extrem nützliches Tool um bei längeren Fahrradtouren den nötigen Proviant und andere wichtige Dinge mitzunehmen und sicher zu verstauen. Eine Fahrradtasche gibt es in unterschiedlichen Größen und Materialien. Wichtig ist zum Beispiel die Wetterfestigkeit damit die Sachen auch bei Regen geschützt bleiben. Weitere nützliche Informationen, sowie Testberichte zu den einzelnen Fahrradtaschen finden Sie auf dieser Testseite. Zu jeder Fahrradtasche werden Vorteile und Nachteile, sowie die wichtigen Produktinformationen genannt. Wir würden uns freuen wenn Sie mal vorbei schauen würden!

aufgenommen
9. März 2016

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

letzter RSS-Feed-Import
17. April 2021

Ranking

keine Teilnahme

Ähnliche Blogs

Drehbewegung – Mein Maschinenbau Blog

Drehbewegung ist mein kleiner Freizeitblog zum Thema Maschinenbau. Maschinenbau ist bei mir Beruf und Hobby, auch wenn es zum Studium bisher nicht gereicht hat. Dennoch strebe ich das Studium (vielleicht im Alter) an und blogge auch darüber. Aber auch andere technische Themen blogge ich regelmäßig.

Nissanracing

Bilder, Berichte, Videos alles wissenswerte über Nissan Sport- und Tuningfahrzeuge.

montagscacher.de – Geocacher, der von Anfang an Mängel aufweist

montagscacher.de – Geocacher, der von Anfang an Mängel aufweist

Hinter dem Pseudonymen epselon und nathenja verbergen sich zwei Geocacher-Familien. Angeführt von den jeweiligen Papas Florian (epselon) und Christian (nathenja) begeben sie sich in unterschiedlichen Konstellationen auf Dosensuche. Angefangen hat jede Familie für sich selbst, bis sich durch einen Zufall im Jahr 2014 die Wege kreuzten. Da die beiden Papas nun auch ab und zu alleine unterwegs sind und auf ihren Touren allerhand erleben, möchten wir euch an der ein oder anderen Story teilhaben lassen. Wir schreiben hier über unsere Erlebnisse, aber auch über Hilfen und Produkte, die wir auf der Dosensuche so benutzen und weiterempfehlen wollen bzw. unser Wissen darüber verbreiten möchten.

Der Name Montagscacher entstand in Anlehnung an das allseits bekannte Montagsauto bzw. Montagsstück. Manchmal stellen wir uns einfach so dämlich an, dass wir eine komplette Bank in kompletter Teamstärke im Gebüsch freilegen, um dann die Dose mit dem nächsten Hinweis an der Rückenlehne zu übersehen… Es ist also leicht ironisch gemeint und soll ja auch einen Wiedererkennungswert haben.