From Bremen to Morocco – Mein Auswander Blog über mein Leben in Marokko sowie Reisetipps!
Blogger: Fobo2019
Reise Blogs

Jeder von uns wird mit einer eigenen Persönlichkeit geboren, der Eine stärker, der Andere schwächer.

Es gibt Kinder aus stabilen Familien, manche sogar mit einem goldenen Löffel.

Dann die, die es nicht so rosig hatten und versuchen ihrem Leben trotzdem einen Sinn zu geben. Darum geht es mir hier in meinem Marokko Blog…

Der Eine trudelt dem Trott der Anderen nach. Der Andere steigt aus und sucht seinen eigenen Weg der für ihn selber mehr Sinn macht, auf dem er sich wohl fühlt. Auch wenn er ab und zu etwas holprig ist…

Ich bin eine von diesen Aussteigerinnen und beschloss bereits vor längerer Zeit meinen eigenen Pfad zu wählen der mich zwischenzeitlich nach Marokko führte.

Eher gesagt nach Marrakesch.

Ich will nicht sagen, dass ich dieses Land als mein Zuhause sehe, das auf jeden Fall nicht. Aber ich kann auf jeden Fall sagen, dass es mich verändert, mir dabei geholfen hat zu realisieren was für mich im Leben wirklich wichtig ist.

Es hat mich in meinem gesamten Sein verändert und mir durch Freundschaften mit Teufel und Engel, den Unterschied zwischen Gut und Böse gelehrt… Denn neben diesen wunderschönen Landschaften kann das Leben hier auch schlagartig knallhart sein, gerade wenn man die meiste Zeit alleine als europäische Frau hier lebt. Oder sagen wir als allein stehende europäische Frau die weiß was sie will und auch alleine klar kommen würde. Ohne Familie und Ehemann. Wie es hier sonst so üblich ist.

Und das soll diesen Marokko Blog auch ausmachen. Es geht nicht nicht nur um meine Touren, meinen Job, über Reisetipps für Marokko Interessierte – Auch um meine freien Gedanken über das Leben hier unter den Menschen, zwischen Ihnen und uns.

Über das Leben im Allgemeinen wie es für mich vorher war und jetzt.

Es geht um die kulturellen Unterschiede, was es bedeutet auszuwandern, die positiven Dinge und negativen Aspekte die man vorher oft nicht bedenkt… Über mein Eigenes Dasein vorher und jetzt und Geschichten die ich so auf meinem Pfad erlebe…

Geschichten die für so viele Menschen vielleicht sehr interessant sind, aus einem mal anderen Blickwinkel in einem so verrückten aber doch schönen Land …

Und da jeder für sich immer seine eigene Wahrheit hat, nehme ich auch hier kein Blatt vor den Mund. Denn nur so schaffen wir Raum zum Austausch und lernen von einander.

Und bis dahin wünsch ich euch viel Spaß beim lesen!

aufgenommen
16. Mai 2019

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

letzter RSS-Feed-Import
29. Juni 2019

Ranking

keine Teilnahme