Postfaktizität
Blogger: Lars Distelhorst
Wissenschaft Blogs

Über Postfaktizität wird allerorten gesprochen, in den Medien, der Politik und auf der Straße. In der Regel heißt es dann, es gelte, den Halbwahrheiten und Behauptungen, wie sie von den Trumps dieser Welt, Parteien wie der AFD oder Bewegungen wie Pegida verbreitet werden, einen auf Fakten und Vernunft basierenden Diskussionsstil entgegenzusetzen. Das ist sicherlich wahr. Wenn Postfaktizität unwidersprochen hingenommen wird, verlieren Vernunft, Rationalität und die Logik des besseren Arguments ihren Wert und dies führt über kurz oder lang in einen Zusammenbruch der Demokratie zugunsten einer Herrschaftsform, deren Fundament in der Manipulation und Mobilisierung von Gefühlen besteht. Doch die eigentliche Frage wird bei einer solchen Herangehensweise meistens ausgelassen: Was ist die Grundlage der Verbreitung postfaktischer Diskurse?

aufgenommen
26. Januar 2019

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

letzter RSS-Feed-Import
29. Juni 2019

Ranking

keine Teilnahme